Die Neuenseer Wühlmäuse

Hallo, wir sind die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landespflege Neuensee und nennen uns “Die Neuenseer Wühlmäuse”. Aktuell sind wir 51 Wühlmäuse im Alter von 0 bis 17 Jahre. In unserem Programm ist für alle Kinder und Jugendlichen etwas Interessantes dabei; jeden Monat haben wir eine Veranstaltung, schau doch gleich mal rein ins Programm. Sobald wir unsere Veranstaltungen besuchen, wird es in unseren “Junggärtner – Ausweis” eingetragen. Nach 12 Eintragungen ist der Ausweis voll, dann bekommen wir vom Verein ein kleines Geschenk.

Falls Du Interesse an unseren Veranstaltungen hast, dann komm einfach bei uns vorbei. Schnuppern ist immer kostenlos. Wir freuen uns auf Dich. Also bis bald und viel Spaß bei den “Neuenseer Wühlmäusen”

Jahresprogramm

Hallo liebe Wühlmäuse,

ab sofort steht das neue Jahresprogramm der Wühlmäuse fest.

Wir freuen uns schon, Euch bei den verschiedenen Aktionen begrüßen zu dürfen!
Euer Wühlmäuse-Team

Um das Programm zu öffnen, klickt Ihr einfach unten auf den Link:

2022 Jahresprogramm Neuenseer Wühlmäuse

Änderungen vorbehalten

Wie gewohnt werden zu jeder Veranstaltung separate Einladungen verteilt. Die Einladungen erfolgen über Whatsapp, E-Mail und werden in der Tageszeitung veröffentlicht. Bitte teilt uns bei evtl. Wechsel eure aktuelle Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse mit! Wir freuen uns schon, Euch bei den verschiedenen Aktionen begrüßen zu dürfen!

Euer Wühlmäuse-Team

Sonja: 0176-50992700

Helga: 0171-6780863

Marion: 01523-3962482

jugendleitung@gartenbauverein-neuensee.de

Bericht zur letzten Veranstaltung

Besuch Raiffeisenbank Nord

Kürzlich hatten die Neuenseer Wühlmäuse Besuch von der Raiffeisenbank Obermain Nord eG.
Das neue Hochbeet -gestiftet von der Raiffeisenbank- erhielt noch eine Plakette.
Elke Stadelmann und Stefan Düsel hatten dafür sogar ihr Werkzeug mitgebracht, und so war in wenigen Minuten das silberne Schildchen am Hochbeet angebracht.  Die Kinder bekamen außerdem noch Blumensamen, so dass im nächsten Jahr zuhause im Familiengarten bienenfreundlich gesät werden kann. Begeistert waren Frau Stadelmann und Herr Düsel von der üppigen Bepflanzung des Hochbeetes, wo bereits Tomaten, Gurken, Paprika und Salat prächtig gedeihen.
Die Jugendleiterinnen Sonja Warmuth und Marion Schardt bedankten sich recht herzlich für das Hochbeet und luden zu einer kleinen Erfrischung ein.

Fitness-Olympiade

endlich mal wieder Fitness – Olympiade. Nach zwei Jahren zwangspause haben wir eine Fitness – Olympiade zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Geflügelzuchtverein von Neuensee abgehalten. Auf Grund des anfänglich schlechtem Wetter haben wir diese kurzerhand in die Schule, dem Feuerwehrhaus und die Bushaltestelle verlegt. So konnten neun Geschicklichkeits- und Schnelligkeitsspiele, ohne nass zu werden, absolviert werden. 22 Kinder haben teilgenommen. Für jede Altersgruppe wurden Medaillen vergeben und jedes Kind durfte sich über einen Getränkegutschein freuen. Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt, mit Leberkäse aus dem Lehmbackofen, Gegrillten und leckeren weißen Käse. Vielen Dank an alle Helfer und wir freuen uns, dass wir mit unseren Kindern endlich mal wieder ein bisschen Freiheit und Spaß ermöglichen konnten.

Impressionen vergangener Veranstaltungen

zu den Impressionen